92637 Weiden, Neustädter Str. 52 kontakt@erfolg-ecommerce.de
Diesen Blogbeitrag gibt es auch als Video. Hier klicken, um YouTube aufzurufen
Diesen Blogbeitrag gibt es auch als Audio. Hier klicken, um den Podcast zu öffnen

Welche Vorteile bietet Shopware 6

Bei Shopware 6 handelt es sich um die neuste Version aus dem Hause Shopware. Shopware 6 ist hierbei eine vollständige Neuentwicklung und hat bis auf den Hersteller erstmal nichts mit Shopware 5 gemeinsam. Der Hauptvorteil liegt in der stark verbesserten Performance, was natürlich an dem Einsatz neuer Technologien liegt. Die Usability wurde auch noch einmal deutlich verbessert, was dem Kunden im Frontend, sowie Dir als Shopbetreiber im Backend zugute kommt.

 

Technisch interessant ist für große Onlinehändler sicherlich auch der API-First-Ansatz, bei dem das Frontend getrennt vom Backend betrieben werden kann. Dies benötige ich, wenn ein einzelner Server nicht mehr ausreicht um die Anzahl an gleichzeitig auf dem Onlineshop zugreifenden Kunden zu verarbeiten. Zusätzlich wurden die Einkaufswelten überarbeitet, welche nun Einkaufserlebnisse heißen und jedem die Möglichkeit bieten, individuelle und ansprechende Shopseiten zu gestalten.

 

In Punkto SEO kann Shopware 6 auch noch einmal auftrumpfen, da das Nachladen der Einkaufswelten per ajax abgeschafft wurde und somit keine Layoutverschiebung mehr stattfindet. Dies ist seit Mai 2021 ein Rankingfaktor von Google und somit wird Google alte Shopware 5 Shops abstrafen.

shopware_logo_blue-RGB_HOR

Warum sollte ich zu Shopware 6 wechseln?

Neben den ganzen Vorteilen ist der Hauptgrund, dass Ende 2024 der Support für Shopware 5 ausläuft. Das bedeutet zum einen, dass Du ab Ende 2024 keine Sicherheitsupdates mehr für den Shop und auch für die Premium-Plugins erhältst. Zum anderen, dass um so näher dieses Datum rückt, weniger Plugins für Shopware 5 entwickelt sowie aktualisiert werden. Die Entwickler werden sich hier Stück für Stück auf den Nachfolger Shopware 6 konzentrieren und das solltest Du ebenfalls als Shopware 5 - Onlinehändler.

Was ist der Unterschied zwischen Shopware 5 und Shopware 6?

Der Unterschied ist, dass Shopware 5 bereits sieben Jahre auf dem Buckel hat und ein solides und gutes Shopsystem ist, jedoch langsam in die Jahre kommt. Genau hier setzt Shopware 6 als vollständige Neuentwicklung an, welche auf moderne Technologien setzt. Diese sieben Jahre, seit April 2015, sind in "Shopsystem-Zeit" natürlich Lichtjahre. Shopware 6 ist moderner, besser und schneller, als das vergleichsweise sehr angestaubte Shopware 5.

Shopware Shopping Experiences AddBlock

Bis wann sollte ich meinen bisherigen Shopware 5 Shop umgezogen haben?

Die Frage sollte eher lauten: "Wieviel Zeit benötigst Du, um Deinen Shopware 5 Shop auf Shopware 6 umzuziehen?". Bei einem kleineren Onlineshop solltest Du mit ungefähr einem halben Jahr rechnen - von der Planung bis zur Umstellung. Bei einem mittleren bis großem Onlineshop würde ich ein Jahr für die vollständige Umstellung einplanen. Das bedeutet, dass Du spätestens Ende 2023 in die Planung gehen solltest. Um auf Nummer Sicher zu gehen würde ich Dir aber raten, Dich bereits jetzt mit der Migration auseinander zu setzen, da Du nicht nur den Shop alleine, sondern auch Deine bestehenden Anbindungen wie die Warenwirtschaft, Tracking, Marktplatzanbindungen, etc. beachten musst.

Was muss ich bei einer Migration von Shopware 6 beachten?

Du solltest damit starten, einen Migrationsplan zu erarbeiten, welcher die einzelnen Komponenten beinhaltet:

 

  • Design
  • Logik
  • Plugins
  • Anbindungen
  • Bewegungsdaten
  • Stammdaten
  • Infrastruktur

Bei dem Migrationsplan ist wichtig, die Abläufe und Verhaltensweisen des alten Shop zu hinterfragen, ob diese korrekt waren bzw. wie diese in der Zukunft verbessert werden können. Das ist auch der große Vorteil einer Migration, das Altlasten behoben und zeitgleich bestehende, gute Prozesse, übernommen werden können.

Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Shopware 6 dem guten, aber leider angestaubten, Shopware 5, den Tron unter den Shopsystemen nimmt und die guten Ansätze in konsequenter Weise weiterführt und ausbaut. Shopware 6 setzt gerade in Punkto Performance, Flexibilität sowie Usability und Seitengestaltung neue Maßstäbe. Du solltest deshalb meiner Meinung nach so bald wie möglich mit der Planung und Durchführung der Migration beginnen, da diese durchaus zeitintensiv ist.

 

Solltest du Hilfe dabei benötigen, Deinen persönlichen Migrationsplan für eine Migration zu erstellen melde Dich gerne bei uns für ein kostenloses Analysegespräch. Hier können wir persönlich und im Detail über die Situation deines Onlinehandels sprechen, Deine Fragen individuell klären und Dir somit Deine nächsten Schritte für erfolgreichen Onlinehandel zeigen. Die Anmeldung zum Analysegespräch und weitere Infos findest Du direkt hier auf unserer Website.

 

 

So kannst Du mit uns zusammenarbeiten

Bitte beachte: Qualität in der Betreuung ist uns wichtiger als Quantität der betreuten Kunden. Daher können wir immer nur eine Handvoll Kunden betreuen und diesen planbare, starke Ergebnisse liefern.

1.
Kostenfreies Analysegespräch anfragen
Klicke dazu auf den Button und trag Dich ein.
2.
Wähle einen Termin aus
Wir nehmen anschließend Kontakt mit Dir auf.
3.
Dein individuelles Analysegespräch
Gemeinsam finden wir heraus, was die optimale Lösung für Dich ist
Jetzt Analysegespräch vereinbaren Klicke jetzt hier für den nächsten Schritt...

Sichere Dir jetzt unsere E-Commerce Gamechanger

Abonniere unseren Gamechanger-Newsletter mit Expertenwissen und direkt umsetzbaren Lösungen für Onlinehändler.

  • Du erhältst hochwertiges Experten-Wissen
  • Du verpasst keine relevanten News mehr
  • Du kannst sofort in die Umsetzung gehen
  • Du sicherst Dir entscheidende Marktvorteile
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Deiner Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.