92637 Weiden, Neustädter Str. 52 kontakt@erfolg-ecommerce.de
Diesen Blogbeitrag gibt es auch als Video. Hier klicken, um YouTube aufzurufen
Diesen Blogbeitrag gibt es auch als Audio. Hier klicken, um den Podcast zu öffnen

Warum benötige ich eine Backupstrategie?

Der Shop fällt aus und lässt sich nicht mehr hochfahren. Es wurden durch einen Dienstleister arbeiten am Shop durchgeführt und alle Kundendaten wurden gelöscht. Ein Hackerangriff verschlüsselt alle Daten und verlangen ein hohes Lösegeld um diese wieder zu entschlüsseln.

 

Alles drei Szenarien, bei denen eine Sicherung des Onlineshops helfen, diesen wieder herzustellen oder teile davon wieder zu reaktiveren. Eine Backupstrategie ist genau dafür notwendig festzulegen, wann welche Daten gesichert werden bzw. auch, wie diese zurückgespielt werden können.

Welche Daten muss ich sichern?

Dies hängt davon ab, welche Änderungen an dem Shop vorgenommen werden. Dreh und Angelpunkt bleibt hierbei die Datenbank, da hierbei die meisten Änderungen stattfinden. Des weiteren ist natürlich das Verzeichnis des Onlineshops zu sichern, da hierbei durch den Shop selbst oder Plugins Daten abgelegt werden. Aber auch Bilder zu Produkten und oder auf Contentseiten werden im Regelfall auf dem Filesystem abgelegt und in der Datenbank referenziert. Bedeutet, dass bestenfalls der Stand der Datenbank zum Stand des Dateisystems bzw. des Verzeichnisses in dem der Shop sich befindet passt.

Des weiteren sollte überlegt werden, inwieweit die Infrastruktur, sprich die Daten zum Betrieb des Onlineshops gesichert werden sollte. Hierzu zählt z.B.:

 

  • Zertifikate
  • Webserver-Konfiguration
  • PHP-Konfiguration
  • Datenbank-Konfiguration
  • Weitere individuelle Einstellungen auf dem Server

Wie oft benötige ich eine Sicherung?

Dies lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Frage ist: Wieviel Zeit kann ich maximal verlieren? Bzw. auch: Wie lange darf der Onlineshop maximal offline sein?

 

Sollte die Shopsicherung um 00:00 Uhr Nachts täglich laufen und der Shop um 23:50 Uhr ausfallen, wäre ein ganzer Tag verloren. Sollten über den Tag nicht viele Daten geändert sein und die Kunden sowie Bestelldaten in der Warenwirtschaft liegen, kann ein tägliches Backup ausreichen.

 

Kann ich nicht mit dem Datenverlust von einem Tag leben muss ich entsprechend häufiger sichern. Dabei gibt es aber natürlich die Thematik mit dem Speicherplatz: Umso häufiger ich sichere, umso mehr Speicherplatz benötige ich für meine Backups.

 

Zusätzlich gilt: Beim Backup kann es zu Performancebeeinträchtigungen des Shops kommen, was es natürlich unter dem Tag weitestgehend zu vermeiden gilt.

backupstrategien

Verschiedene Backup- und Cloud-Service-Provider bieten ausgereifte Systeme für Deine Backupstrategie.

Was muss ich bei meiner Backupstrategie bedenken?

Die Backupstrategie muss antworten auf folgende Fragen liefern:

 

  • Welche Systeme müssen abgesichert werden (Datenbank, Shop, Infrastuktur sprich der Server selbst, Warenwirtschaft, etc.)?
  • Wie lange darf der Webshop maximal ausfallen?
  • Wie viele und welche Daten darf ich maximal verlieren?
  • Wie und wer kann meinen Onlineshop bei Bedarf auf einem neuen System installieren?
  • Was kostet mich der Ausfall eines Tages und mit welchen Folgekosten ist zu rechen (z.B. Beschaffung neuer Hard- / Software sowie aufsetzen dieser)?
  • Wie viel Budget bin ich bereit in die Sicherheit meines Onlineshops zu investieren?

 

Diese Fragen geben Antworten darauf, wann und in welchen abständen ich Sicherungen durchführen sollte. Es lassen sich daraufhin Maßnahmen ableiten was bei der Sicherung zu tun ist bzw. wie im Worst-Case-Szenario bei einem Ausfall zu reagieren ist.

Wie überwache ich meine Backups?

Jedes Backup ist nur gut, wenn ich dieses auch wieder einspielen kann. Eine erste rudimentäre Prüfung gibt natürlich die Dateigröße des Backups Aufschluss, da diese in etwas gleichbleibt bzw. mit der Zeit stetig steigt. Zusätzlich muss deshalb innerhalb der Backupstrategie festgelegt werden, wer in welchem Rhythmus prüft, ob die Backups auch wieder ordnungsgemäß eingespielt werden können.

 

Der Test zum einspielen kann z.B. auf dem Testsystem erfolgen. Vorteil hierbei wäre, dass ich somit auch mein Testsystem unter Livebedingungen aktuell halte. Wichtig hierbei ist natürlich, dass sollte das Testsystem weiter verwendet werden, die Kunden- und Bestelldaten anonymisiert werden. Dies kann mit ein paar einfachen SQLs geschehen, sodass die Kunden nicht plötzlich aus dem Testsystem z.B. E-Mail-Nachrichten gesendet bekommen.

Zusammenfassung

Ohne Backup gibt es im Ernstfall keine Möglichkeiten an die Daten aus deinem Onlineshop zu kommen. Das bedeutet kein Umsatz und im schlimmsten Fall muss sogar ein neuer Onlineshop programmiert werden. Genauso schlimm wäre aber ein Benutzerfehler der erst zu einem späteren Zeitpunkt auffällt. Hier kann das Shopbackup helfen, den Fehler nachzuvollziehen bzw. aus den historischen Daten zu bereinigen.

 

Alles in allem ist eine gute Backupstrategie unerlässlich, da im schlimmsten Fall das ganze Unternehmen daran hängt.

So kannst Du mit uns zusammenarbeiten

Bitte beachte: Qualität in der Betreuung ist uns wichtiger als Quantität der betreuten Kunden. Daher können wir immer nur eine Handvoll Kunden betreuen und diesen planbare, starke Ergebnisse liefern.

1.
Kostenfreies Analysegespräch anfragen
Klicke dazu auf den Button und trag Dich ein.
2.
Wähle einen Termin aus
Wir nehmen anschließend Kontakt mit Dir auf.
3.
Dein individuelles Analysegespräch
Gemeinsam finden wir heraus, was die optimale Lösung für Dich ist
Jetzt Analysegespräch vereinbaren Klicke jetzt hier für den nächsten Schritt...

Sichere Dir jetzt unsere E-Commerce Gamechanger

Abonniere unseren Gamechanger-Newsletter mit Expertenwissen und direkt umsetzbaren Lösungen für Onlinehändler.

  • Du erhältst hochwertiges Experten-Wissen
  • Du verpasst keine relevanten News mehr
  • Du kannst sofort in die Umsetzung gehen
  • Du sicherst Dir entscheidende Marktvorteile
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Deiner Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.